Dieses Blog durchsuchen

Montag, 21. Mai 2018

Update

Neue Reviews und neuer Neukauf

 

 

- Neuer Neukauf


- Accident Man

- Hellraiser Judgment

- Night of the Virgin

- Seoul Station (Archiv Review leicht angepasst)

Neukauf










Mrs K
Produktion aus Malaysia / Hong Kong mit Simon Yam und Ex-Shaw Brothers Legende Kara Hui. Trailer sah vielversprechend aus. Sah diesen schon lange - vergass danach den Titel wieder. Durch ein Forum wieder auf Film aufmerksam geworden, welchen es inzwischen englischuntertitelt auf DVD gibt (DVD aus Malaysia) - sehr billig auf Ebay erworben. 

Rendea-vous of Japanese Kanto
Durch Forum auf Film, der in der ofdb nicht gelistet ist, aufmerksam geworden. Action aus Taiwan - soll sehr acionreich und blutig ausgefallen sein.  Mit Mark Cheng und Sibelle Hu. Für ca. zehn Franken auf Ebay vom Taiwan-Dealer gekauft (O-Ton, englische Subs) als TW-DVD (mit wie immer schrecklich wenig ansprechendem Cover-Motiv). 

Six Kung Fu Heroes (Heros steht auf Cover)
Auf Facebook günstig von einem Engländer gesehen, der viele tolle VHS angeboten hat (One Armed Swordsman Vs. 9 Killers HK VHS im O-Ton mit Subs und Widescreen Bildformat habe ich leider verpasst!!!!) als HK VHS von Ocean Shores gekauft. Die Mehrheit der VHS waren Englisch Dubbed Fassungen und für mich nicht interessant. Six Kung Fu Heroes ist aber im O-Ton mit Subs = interessant. Scheint wohl keine DVD Fassung zu geben (VCD? LD?). Habe den Film wegen folgenden Zeilen auch sofort gekauft:


"Besides Mortal combat(crippled avengers) this is probably the best movie about crippled fighters. The martial arts is very descent..."

Quelle: http://hkmdb.com/db/movies/reviews.mhtml?id=9721&display_set=eng

Mit Crippled Avengers ist das Shaw Brothers Meisterwerk gemeint, welches in D als Vier gnandenlose Rächer veröffentlicht wurde!

Accident Man Review



Accident Man

Story:

Mike Fallon (Scott Adkins) gehört einer Profikiller Bande (Ray Stevenson, Michael Jai White, Ray Park, Amy Johnston, Perry Benson, Stephen Donald) an. Jeder Killer ist auf seinem Gebiet spezialisiert. Mike ist der «Accident Man», der jeden Mord wie einen Unfall aussehen lässt. Als plötzlich Mikes Ex-Freundin tot aufgefunden wird und Mike herausfindet, dass einer der anderen Killer der Täter ist, eskaliert die Situation und Mike wird selbst zum Gejagten…

Meine Meinung:

Basierend auf englischen Comics sehr sehenswerter englischer Film und Actionkomödie bzw. Comicverfilmung mit Scott Adkins. Sicherlich eine der besseren Adkins Arbeiten nebst Undisputed 2 (plus Fortsetzungen, was aber vor allem nur für die Action gilt), Savage Dog, Close Range, Universal Soldier: Day of Reckoning oder The Expendables 2. Scott Adkins mag ich dann am liebsten, wenn er a) Bösewichte spielt, b) sich nicht ernst nimmt oder c) wenn alles am Film/Regisseur/Drehbuchautor stimmt (d.h. wenn auf Dramatik, Kitsch, Klischees verzichtet wird, nicht wie bei einigen ganz schlimmen Van Darm Zusammenarbeiten).

Dem Film tun das englische Flair, der Comic-Charakter, die diversen, abwechslungsreichen Killer und die unkomplizierte Story gut. Dazu gibt es viel schwarzen Humor, tolle Sprüche und gutes Schauspiel aller Beteiligten. Weiter: die Action rockt! Zwar wird nichts Neues geboten, aber in Zeiten, wo es viele tolle Actionfilme gibt, ist es auch verdammt schwer, Vergangenes noch zu übertreffen. Aber die Action ist ansehnlich und sind auch die weiteren Highlights des Filmes.

Adkins macht Spass und brilliert – er hat den Film auch produziert. Mit Namen wie Michael Jai White (Skin Trade, Undisputed 2 – Gegner von Adkins), Ray Stevenson (Punisher War Zone, Serie Rom) und Amy Johnston (Raze, Female Fight Club mit Dolph Lundgren, HK Hommage an Bloodfight = Lady Bloodfight) sind auch mehrere kampf/actionerfahrene Vertreter ihres Fachs an Bord, so dass Adkins auch gute Gegner bekommt, welche eindrucksvoll und solide in Szene gesetzt sind, wenn es um Kampfchoreographien geht. Die Actionszenen sind indes gut geschnitten und gefilmt (viel Zeitlupe) – weg vom hektischen schnellen Schnittgewitter von US-Actionfilmen. Auch dies ist zu begrüssen.

Eine charmante, sympathische und sich nicht ernstnehmende Actionkomödie, die einfach nur gut unterhält = alles richtiggemacht! Fazit: Für Scott Adkins Fans sehr zu empfehlen! Bitte mehr davon!

Infos:

O: Accident Man

Großbritannien 2018

R: Jesse V. Johnson

D: Scott Adkins, Ray Stevenson, Ashley Greene, David Paymer, Michael Jai White, Ray Park

Laufzeit der dt. DVD: Ca. 105 Min.

Gesehen am: 01.03.18

Fassungen: Mir lag die dt. DVD von Sony Pictures vor = Uncut (ab 18), Wendecover ja, erstklassige Bild- und Tonqualität, O-Ton und diverse Subs (auch Deutsch) vorhanden.